Die Kirchen und Kapellen
nicht nur dem Namen nach zu kennen,
sondern auch Einblick

in ihr Aussehen innen und außen zu erhalten,
dienen diese Seiten.
Mögen die Kapellen und Kirchen helfen zum Lobe Gottes,
frei ohne Gier nach Antiken-Mammon.

Unsere Vorfahren haben 
manchmal unter großen Anstrengungen und Entbehrungen
aus tiefen Glauben heraus
Kirchen und Kapellen gebaut.
Damit haben sie  den Orten und der Landschaft
ein charakteristisches Gesicht verliehen.
Unsere Aufgabe ist es, dies zu bewahren.

Kirchen und Kapellen im eigentlichen Rosenheimer Land

 

STEPHANSKIRCHEN

SkSchlbgAkl.jpg (73565 Byte) SkSchlbgIkl.jpg (121232 Byte)
Schlossberg: Katholische Pfarrkirche St. Georg. Ursprünglich eine Burgkapelle aus dem 13. Jh. Urk. 1392. Abgebrochen 1809 im Zuge der Säkularisation. 1842 eine neue Georgskirche an neuer Stelle, wegen Kleinheit 1928 abgebrochen. !895 Beginn der Baumaßnahmen der neuromanischen jetzigen Kirche, Vollendung 1906. Heute noch ist sie in Architektur und Ausstattung geprägt von der Neoromanik.
SkHaidAkl.jpg (62329 Byte) SkHaidIkl.jpg (84515 Byte)
Haidholzen: kath. Kirche Königin des Friedens, erbaut in den 60iger Jahren des 20. Jhs.
SkEvHaidAkl.jpg (56891 Byte) SKevHlGeistIkl.jpg (120672 Byte)
Haidholzen: ev. Kirche Heilig Geist, erbaut in den 60iger Jahren des 20. Jhs.
SkStepAkl.jpg (95398 Byte) SkStepIkl.jpg (91350 Byte)
Stephanskirchen: Katholische Pfarrkirche St. Stephanus. Urk. als Ecclesia ad Sinsa" 788 erwähnt.1130 wieder urkundlich bezeugt als Kirche von Stephanskirchen. Heutiger Bau spätgotisch von Anfang 16. Jahrhundert, 1720/50 barockisiert, aber  neugotischer Ausbau 1893.

SKLeonpfAkl.jpg (49339 Byte)

SKLeonpfIkl.jpg (115133 Byte)

Leonhardspfunzen: Katholische Wallfahrtskirche St. Leonhard und St. Jakob, seit 1200 mit Eucharistierecht und Friedhofsrecht, urk. 1416, heute spätgotische Anlage, barockisiert 1733/36, mit barocker   Ausstattung

SKKleinhAkl.jpg (51947 Byte)

SKKleinhIkl.jpg (78908 Byte)

Kleinholzen: Katholische Wallfahrtskirche zu den 14 Nothelfern, Frühbarock, 1654/57, mit Ausstattung

SkBaiMAkl.jpg (76718 Byte)

axxInnen.jpg (9227 Byte)

Baierbach Katholische Filialkirche St. Magdalena, urk. 1448. Bau spätgotisch, um 1500, Turm 1649, Inneres barockisiert 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts, mit Ausstattung, großes Votivgemälde anlässlich des Franzoseneinfalls 1800.

SkBaiHAkl.jpg (106655 Byte)

SkBaiHIkl.jpg (58830 Byte)

Baierbach: Hofkapelle Herz-Jesu, erbaut 1998, vom Huberhof.
Eitzing: Hofkapelle mit einer Lourdesmadonna.

SkWeinAkl.jpg (72812 Byte)

SkWeinbIkl.jpg (76373 Byte)

Weinberg: beim Gocklwirt:  Hofkapelle

SKleonAkl.jpg (85735 Byte) SKLeonIkl.jpg (62667 Byte)
Innleiten bei der Leonhardsquelle: Brunnenkapelle, 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts anstelle einer Holzkapelle, mit Ausstattung. Leonhardsbrunnen, errichtet unter Verwendung eines römischen Altarsteins, neben der Brunnenkapelle

SkWdWestAkl.jpg (87786 Byte)

SKWdWestIkl.jpg (77716 Byte)

Westerndorf: Lourdeskapelle um 1890 am westlichen Ortsende

SKWdOstkl.jpg (100982 Byte)

axxInnen.jpg (9227 Byte)

Westerndorf: Kapelle, gebaut Ende des 20. Jhs am östlichen Ortsende
Eitzing: Mariensthele. Die Marienstatue "Patrona der Polarität" wurde modelliert von Dr. med. M.M. Schönberger und gestiftet von den Freunden zum 80. Geburtstag.

SKHoehkl.jpg (38080 Byte)

Höhensteig: an der Wasserburger Straße: Bildstock, 1862

Sehen Sie die Seite ohne Rahmen, folgen Sie diesem Link: Home