aaRpilgli.jpg (15636 Byte)

Vom Inn-Radweg
zum Rhein-Radweg

als Jakobspilger radeln

aaRpilgre.jpg (15378 Byte)

Den Inn ganz hinauf gegangen,  kommt der Pilger
zur ehemaligen Wallfahrtskirche St. Mauritius in St. Moritz,

die fast genau so stark besucht wurde wie Maria Einsiedeln.

 Dann folgt ein  erster kleiner Pass,,
um zum Rheintal zu gelangen.
Dann wieder ein kleiner Pass, um zum Reußtal ( Andermatt) zu gelangen.
Ein großer Pass, der Furka nämlich, um in das Rhonetal zu kommen,
welches direkt an den großen Pilgerort St. Maurice am Ende des Rhonetals führt.

Hier der Übergangsteil durch Graubünden
(Graubündner Radweg: Albula-Pass, Hinterer-Rhein-Tal, Vorderrhein-Tal)
 

mit allen Wallfahrtsorten aaxbeth.jpg (3890 Byte) (Lebendigkeit der Wallfahrt Star2.jpg (1252 Byte))
und
aaxMusch.jpg (3889 Byte) Kirchen mit Pilgerheiligen, bzw. aaPetruschl.jpg (1998 Byte)Peterskirchen
Kathedrale, Kloster noch belebt, Kloster säkularisiert
aaxPW.jpg (3224 Byte)Orte, die am Graubündner Jakobsweg liegen.

selber mit dem Fahrrad nach Santiago gefahren in den Augustmonaten 2006 u. 2007
übernachtet in der Herberge in den Augustmonaten 2006 u. 2007
2006 mit dem Zug nach Landeck gefahren, in Scouls erste Übernachtung, dann weiter den Innradweg aufwärts
bis nach St. Moritz, dann wieder zurück nach Bever und über den Albulapass weiter.

Nördlich vom Graubündner Veloweg

Graubündner Veloweg
von La Punt / Chamues-ch
 nach Chur gefahren

Südlich vom Graubündner Veloweg

St. Moritz:
Ehemalige große Wallfahrtskirche
St. Mauritius,
von der nur noch der Turm steht.
Die Wallfahrtskirche hatte auch die Heilquelle St. Mauritius.
Den Pilgern wurden AblässeaaxMusch.jpg (3889 Byte) versprochen,
wenn sie zur Wallfahrtskirche St. Mauritius reisten.
Heute ist daran
eine kleine reform. Kirche angebaut.

Neue kath. St. Mauritiuskirche
Celerina / Schlarigna
Kirche mit dem offenen Turm
"Bischofsmütze"
St. Gian aus dem 11. Jh.

ehem. rom. Dreifaltigkeitskirche
FK St. Maria in Crasta (14. Jh.)

Punt Muragl:
ehem. Kap. St. Peter


Pontresina:
Kirche St. Maria aus dem 11. Jh.
reformierte Kirche St. NikolausaaxMusch.jpg (3889 Byte)
 

  2006
 

Samedan:
Kirche St. Peter aaPetruschl.jpg (1998 Byte) seit 1139
ehem. Kap. St. Antonius
 

 


vom Zug aus zu sehen
Bever:
Kirche St. Jakobus Ä.aaxMusch.jpg (3889 Byte)
von 1370
Gemeindewappen mit Pilgerfigur

 

 

 

 

 

Alter Handelsweg
seit der Römerzeit:
Die B3 von Silvaplana nach
Chur
ist fast identisch mit der
röm. Septimer-Route.
 

Champfer:
K. St. Rochus
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Silvaplana:
Kirche St. Maria

Über den
Julierpass
legendenhaft mit Kap. St.Sebastian
nach Bivio
 

Silvaplana-Surlej:
Ehem. Kap. St. Nikolaus
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Sils-Maria:
K St. Michael
Sils-Baselgia:
K St. Laurentius

Majola:
Zwei Kirchen aus dem
19. Und. 20. Jh.

Über den
Septimerpass
ehem. Hospiz mit Kap St.?
nach Bivio

Graubündner Radweg:
Um in das Albulatal zu gelangen gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Zurück nach Samedan
und mit dem Zug

durch den Albulapass
nach Preda
erspart 300 Höhenmeter

2. Oder zurück bis
La Punt - Cahmes-ch
und über den Albulapass
gemäß Radweg
hinauf und hinunter


La Punt  / Chames-ch:
Kirche St. Andreas aus 13. Jh.

Albulapass

 

 
Bivio:
Kirche St. Gallus

Marmorera:
K. St. Flurinus

Sur Alp Flix:
Wallf.-Kap St. Rochus
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Sur:
ehem. K St. Bartholomäus,
heute Katharina

Mulgens-Faller:
Kap. St.Maria Heims. u. St. Rochus
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Mulegns (Mühlen):
Ehem. K. St. Gaudenz,
heute St. Franziskus

Rona:
Ehem. Kirche St. Leonhard,
heute St. Anton und Leonhard

Tinizong:
K St. Blasius

Savognin:
Kirche St Martegn                .
PfrK Maria Empfängnis         .
Kirche St. Michael
Hospiz
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Salouf:
K St. Georg
Salouf-Ziteil:
Wallf.-K. St. Maria
Salouf-Del:
Kap. St. RochusaaxMusch.jpg (3889 Byte)

Cunter:
ehem.Kirche von 1392 St. ?
heutige K St. Karl Borromäus

Mon:
K. St. ?

unter dem Albulapass durch
mit 



Preda

Bergün:
rom. Kirche St. Florin

Filisur:
Dorf von 1262
Kirche St. Martin

Alvaneul-Bad
Kirche Hlst. Dreifaltigkeit

Surava:
Kirche St. Georg
mit Assistenzfigur St. Jk
am HochaltaraaxMusch.jpg (3889 Byte)

 
 
Tiefencastel:
vom 6/7. Jh an
ehem. Kirche St. Ambrosius,
ab 1343 PfrK St. Stephanus,
heute barock mit 2 Rochusfiguren,
Hospiz,aaxMusch.jpg (3889 Byte)
Kreuzungspunkt von
Römerroute und
Graubündner Radweg
 
 
 

 

Prada / Mistal:
karolingische Kirche St. Peter
aaPetruschl.jpg (1998 Byte)

Mutten -Solas
Filial-Kirche St. ?

Sils im Domleschg:
Kirche St. Remigius

und Filial-Kirche St. Cassian
 

 

Alter Handelsweg
seit der Römerzeit:

Lenzerheide:
Kirche von 1886

Parpan:
Kap. St. Peter
aaPetruschl.jpg (1998 Byte)
K. St. Anna

 

Thusis:
Kirche St. Martin

Scharans:
Ev Kirche St. Maria;
+ ehem. Jakobuskap
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Fürstenau:
reform. Kirche

Cazis:
 
Dominikanerinnenkloster Cazis
mit KlostK St. Peter und Paul,
aaPetruschl.jpg (1998 Byte)
und mit Kap. St. Wendelin
 

Rodels:
mit Pfarrkirche
St. Christophorus und Jakobus Ä.
aaxMusch.jpg (3889 Byte)

Paspels:
PfrK St. Johann

S. Luregn:
rom. Kap. St. Laurentius

Schloss Ortenstein
mit Kap S. Viktor

Tumegl:
PfrK St. Mauritius

Rothenbrunnen:
reform. Kirche von 18. Jh.

 

Churwalden:
1149: Marienkirche
13./14.Jh: KlosterK St. Maria + Nikol.
aaxMusch.jpg (3889 Byte)
13./14.Jh: KlosterK St. Michael
Spital mit Kap. St.?

 

Malix:
K. St. Gallus
Burg Strassberg

 

 

Chur:
Kathedrale St. Luzius und Laurentius
mit Jk

 

Felsberg:
PfrK St. Joh. B.

 

Domat / Ems:
PfrK Mariae Himmelfahrt
FK St. Peter
aaPetruschl.jpg (1998 Byte)
Kap St. Antonius
Kap St. Verena

 

  Tamin:aaxPW.jpg (3224 Byte)
erste Erwähnung: 1399
reform. Pfarrkirche St. Felix
 

Der dritte Teil des Innweges
Der Rhein-Radweg


und wenn Sie ohne Linkrahmen die Seite sehen:  Home